Deutsches Elektronikinstitut




     Home      Grundlagen     Schaltpläne     Baupläne     Bauteile     Adressen     Extra     Kontakt + Impressum







Willkommen !






Das D.E.I. untersucht und dokumentiert das Wirken und Wesen der Elektronik. Ziel ist die Schöpfung eines Grundstocks universell anwendbarer und möglichst leicht reproduzierbarer Schaltungen, Module und Geräte für Studium, Forschung und besonders für den Hausgebrauch. Grundlage aller Schaltpläne sind durchdachte, zeitlose und widerstandsfähige Konzepte unter konsequenter Vermeidung von Ressourcenverschwendung. Das Deutsche Elektronikinstitut ist privat und unabhängig.














Nie wieder Krieg!




дру́жба 友誼 Freundschaft Friendship Amitié Przyjaźń Venskab Přátelství Vriendschap



Die letzten Zeugen des 2. Weltkriegs sind noch nicht einmal alle tot, da sieht man schon wieder die häßliche Fratze der Kriegspropaganda in Politik und Massenmedien. Vorurteile und Vorverurteilungen sind nicht weise, auch nicht bei Giftgasanschlägen. Wer fremde Länder ohne UNO-Mandat bombardiert, ist ein Verbrecher. Wir müssen uns alle für den Frieden einsetzen. Wir müssen uns gegen Korruption zur Wehr setzen. Passiver Widerstand oder ziviler Ungehorsam ist das mindeste. Das Deutsche Elektronikinstitut stellt sich gegen Kriegspropaganda und Kriegshetze, gegen Aufrüstung, gegen Waffenexporte, gegen ausländische Kriegseinsätze, gegen Folter, gegen Zensur und gegen Menschenverachtung (wie z.B. den totalen GEZ-Zwang in Deutschland), sowie gegen Bevormundung und Gängelung von Behörden und Parabehörden. Es steht für Frieden, für Freundschaft und Verständigung mit allen Nachbarländern und darüber hinaus, für Achtung vor jedem Lebewesen wie auch vor jeder Volksgruppe, für Diplomatie und Einhaltung des Protokolls, für Umweltschonung, für wissenschaftliche Philosophie, insbesondere für gültige Begriffsdefinitionen, sowie für Verhältnismäßigkeit und Würde. Krieg ist das Gegenteil von Dialog und immer bösartig. Armut ist keine Tugend, sondern ein unnützes Übel. Systematisches Wortabschneiden ist nicht Diskussion sondern Aggression. Die "Tafeln" in Deutschland sind zum Symptom des Neofaschismus mutiert. Atomwaffen sind nicht friedlich, sondern mörderisch und müssen zernichtet werden. Rechtsextremismus, Kapitalismusextremismus, Kommunismusextremismus, Religionsfanatismus, antideutsche, oder gegen beliebige friedliebende Wesenheiten gerichtete Ideologie hat hier keinen Platz. Leute, wacht endlich auf, stellt Euch den Volksverhetzern und Kriegstreibern in den Weg, sagt einfach NEIN zum Krieg!



Frieden schaffen ohne Waffen!








 Wer Krieg predigt, ist des Teufels Feldprediger (Deutsches Sprichwort)